Forschungsgruppe Altern und Lebenslauf (FALL)

Veröffentlichungen: ?Aufsätze 1993

 

Burkart, Günter: Individualisierung und Elternschaft - Das Beispiel USA. Zeitschrift für Soziologie, 22, 159-177.

Burkart, Günter: Eine Gesellschaft von nicht-autonomen biographischen Bastlerinnen und Bastlern? - Antwort auf Beck & Beck-Gernsheim. In: Zeitschrift für Soziologie, 22, 188-191.

Ernst, Jochen: Alterserwerbsarbeit und Frühverrentung in den neuen Bundesländern und einige sozialpolitische Implikationen. In: Kühnert, S. & G. Naegele (Hg.): Perspektiven moderner Altenpolitik und Altenarbeit. Hannover: Vincentz Verlag, 27-52.

Ernst, Jochen: Der vorzeitige Ruhestand in Ostdeutschland und einige Aspekte der sozialen Lage der Frührentner in den neuen Ländern. In: Sozialer Fortschritt, 42, 211-216.

Ernst, Jochen: Die soziale Lage im Vorruhestand und einige Folgen für die Bildungsarbeit mit Älteren. In: Pädagogische Arbeitsstelle des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V. (Hg.): Dokumentation der Veranstaltung "Älterwerden und Vorruhestand". Frankfurt: Deutschen Volkshochschulverband, 24-31.

Ernst, Jochen, Marion Michel & Steffi Riedel: Strukturwandel in Ostdeutschland - eine Herausforderung für die Altenpolitik. In: Naegele, G. & H.P. Tews (Hg.): Lebenslagen im Strukturwandel des Alters. Opladen: Westdeutscher Verlag, 286-300.

Joas, Hans & Martin Kohli: Der Zusammenbruch der DDR: Fragen und Thesen. In: Joas, H. & M. Kohli (Hg.): Der Zusammenbruch der DDR: Soziologische Analysen. Frankfurt: Suhrkamp, 7-28.

Kohli, Martin: Generationenbeziehungen auf dem Arbeitsmarkt - Die Erwerbsbeteiligung der Älteren in alterenden Gesellschaften. In: Lüscher, K. & F. Schultheis (Hg.): Generationsbeziehungen in "postmodernen" Gesellschaften: Analysen zum Verhältnis von Individuum, Familie, Staat und Gesellschaft. Konstanz: Universitätsverlag, 383-401.

Kohli, Martin: Altersgrenzen als Manövriermasse? Das Verhältnis von Erwerbsleben und Ruhestand in einer alternden Gesellschaft. In: Strümpel, B. & M. Dierkes (Hg.): Innovation und Beharrung in der Arbeitspolitik. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 177-208.

Künemund, Harald & Jürgen Wolf: Alte Akteure - Neue Optionen. Die Gewerkschaften vor den Herausforderungen des demographischen Wandels. In: Zeitschrift für Sozialreform, 39, 698-713.

Künemund, Harald & Jürgen Wolf: "Politische Pensionierung" oder "Altenlobby". Rentner und Pensionäre in den deutschen Gewerkschaften. In: Klose, H.-U. (Hg.): Altern der Gesellschaft. Antworten auf den demographischen Wandel. Köln: Bund-Verlag, 308-336.

Künemund, Harald, Sighard Neckel & Jürgen Wolf: Auf dem Weg zur Rentnergewerkschaft? Die Älteren als Herausforderung für gewerkschaftliche Politik. In: Leif, T., A. Klein & H.J. Legrand (Hg.), Reform des DGB. Herausforderungen, Aufbruchspläne und Modernisierungskonzepte. Köln: Bund-Verlag, 332-360.

Künemund, Harald, Sighard Neckel & Jürgen Wolf: Die Rentnergewerkschaft - Ein neuer Akteur der Alterspolitik? In: Soziale Welt, 44, 537-554. [Abstract]

Szydlik, Marc: Soziale Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt - Ein Systemvergleich. In: Meulemann, H. & A. Elting-Camus (Hg.): 26. Deutscher Soziologentag. Lebensverhältnisse und soziale Konflikte im neuen Europa. Opladen: Westdeutscher Verlag, 307-309.

Wohlrab-Sahr, Monika: Empathie als methodisches Prinzip? Entdifferenzierung und Reflexivitätsverlust als problematisches Erbe der "methodischen Postulate zur Frauenforschung". In: Feministische Studien, 11, 128-139.

Wohlrab-Sahr, Monika: Zwischen Unsicherheitstoleranz und rigider Sicherung. Biographien Jugendlicher in der sich modernisierenden Moderne. In: Hilger, G. & Reilly, G. (Hg.): Religionsunterricht im Abseits? Das Spannungsfeld Jugend - Schule - Religion. München: Juventa, 171-182.


Zum Anfang dieser Seite (Aufsätze 1993)

Weiter mit Aufsätze 1994

Weiter mit Aufsätze 1992